Niederwenigerns A-Jugend wirbt für Afrika-Hilfe-Stiftung

Seit vielen Jahren sponsert die Provinzial Geschäftsstelle Niederwenigern die Fussball A-Jugend der Sportfreunde Niederwenigern – natürlich auch in der aktuell angelaufenen Saison 2017/2018.

Doch anstatt wie sonst die Trikots mit dem Logo der Provinzial bedrucken zu lassen, hat sich unser Geschäftsstellenleiter Stefan Hülsdell diesmal etwas Besonderes einfallen lassen: Er verzichtet diesmal auf die Werbung in eigener Sache – zugunsten der in Niederwenigern ansässigen Afrika-Hilfe-Stiftung. So ließ er die Trikots mit dem Logo der Stiftung bedrucken, um Aufmerksamkeit auf diese zu lenken.

„Ich würde mich freuen, wenn die Trikots zu so viel Aufmerksamkeit führen, dass wir den einen oder anderen neuen Unterstützer für die Afrika-Hilfe-Stiftung gewinnen können,“ so Stefan Hülsdell, der ehrenamtlich in der Afrika-Hilfe-Stiftung tätig ist. Und damit die Fußballer der A-Jugend auch wissen, wofür sie da eigentlich werben, trommelte er die Mannschaft zusammen und erklärte den Jungs, was die Afrika-Hilfe-Stiftung tut und warum. „Eine schöne Idee“, freute sich auch Marcel Kraushaar, Trainer der A-Jugend. „Wir unterstützen die Arbeit der Afrika-Hilfe-Stiftung sehr gerne und würden uns freuen, dies auch künftig weiterhin zu tun.“

Das Foto zeigt Pastor Mirco Quint, Marcel Kraushaar und Stefan Hülsdell (v.l.n.r.) mit den neuen Trikots der A-Jugend.